Werner Schuler AG|info@harvestore.ch

Slide Slide

Montage eines Harvestore Feuchtgetreide Silo

Im Jahr 2020 durfte die Werner Schuler AG bei der Generationengemeinschaft von Josef und Lukas Galliker in Mauensee einen Harvestore Silo für eigenes und zugekauftes Feuchtgetreide bauen.

Das Sauerstoff-limitierende Harvestore System schützt das Gemisch aus Feuchtkörnermais und trockener Gerste vor Schimmel und Bakterienbefall. Durch das feuchtsilieren von Getreidekörnern werden die Trocknungskosten gespart, durch die Milchsäuregärung wird das Futter zusätzlich für das Tier besser verwertbar als trockenes Futter.

Der Harvestore Silo hat eine Höhe von 24m und einen Durchmesser von 7.7m. Mit dem Inhalt von 1100 m3 können rund 900 to Getreide eingelagert werden.

Befüllt wird der Silo mit einem Becherwerk, dieses Gerät gewährleistet eine speditive Befüllung mit ca. 40 to/h und dies ohne Körnerbruch. Der Kraftaufwand ist minimal, mit rund 10 kW Elektromotoren wird der Silo befüllt. Beim Befüllen wird noch ein Anteil an trockenem Getreide zugegeben, die Mischung wird im Harvestore Silo eingelagert. Nach dem Befüllen wird der Harvestore Silo gasdicht verschlossen und atmet über das Harvestore eigene Lungensystem.

Die Feuchtkörner werden über einen Chromstahltrichter, der im Untergrund einbetoniert- und mit einer Chromstahlschnecke ausgestattet ist, sehr schonend aus dem Silo befördert.

Täglich werden die Körner entnommen und mittels einer Reibscheiben- oder einer Hammermühle frisch vermahlen und verfüttert. Als Ergänzung wird eine Mineralstoff – Proteinmischung zugemischt und als Feuchtmehl über eine Druckleitung in die Fütterungs-automaten geblasen.

Gegenüber der Variante Fertigfutter, amortisiert sich die Investition in ein Feuchtgetreide Silo von Harvestore, innert 7-10 Jahren je nach Grösse und Ausführung der Anlage.

Die Getreidekörner werden nicht getrocknet, durch die Feuchtsilage werden auf dem Betrieb Galliker rund 40’000 Liter Heizöl für die Lagerung des hofeigenen Getreides gespart. Diese Technik erzeugt ein äusserst gesundes und umweltfreundliches Futter, denn es werden nebst den Trocknungskosten auch ein grosser Teil der Transportkosten gespart.

Wir bedanken uns bei der Familie Galliker für den schönen Auftrag und wünschen Ihnen viel Erfolg im neuen Stall und dem neuen Harvestore Siliersystem.

Bilder

Wir halten Sie auf dem laufenden

Alle News lesen
Go to Top